Normal view MARC view ISBD view

Faust, ein kroatischer Mann. NS-Faustik und Erinnerungspolitik bei Slobodan Šnajder / Lacko Vidulić, Svjetlan.

By: Lacko Vidulić, Svjetlan.
Material type: ArticleArticleISSN: 1330-0946.Other title: Faust, a Croatian man. NS-Faustism and politics of memory in Slobodan Šnajder's work [Naslov na engleskom:].Subject(s): 6.03 | Goethes "Faust", Literaturtransfer, mittelsüdslawischer Raum hrv | Goethe´s "Faust", transfer of literature, Middle-South-Slawic area eng In: Zagreber germanistische Beitraege : Jahrbuch fuer Literatur- und Sprachwissenschaft 18 (2009) ; 117-130 str.Summary: Die Rezeptionsgeschichte zeugt von der Anschlussfähigkeit von Goethes Faust für Konzepte der Konstruktion wie auch der Dekonstruktion nationaler Mythen. Dies gilt auch für den Faust-Transfer in Kroatien zwischen österreich-ungarischen und postsozialistischen Zeiten ; vor allem für das kontroverse semi-historische Stück Der kroatische Faust (1981) von S. Šnajder. Der Aufsatz geht dem – in der nationalen und internationalen Diskussion übersehenen bzw. unterschätzten – Funktionswandel des Stückes in der Aushandlung kollektiver Erinnerungsprozesse seit 1981 nach.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
No physical items for this record

Die Rezeptionsgeschichte zeugt von der Anschlussfähigkeit von Goethes Faust für Konzepte der Konstruktion wie auch der Dekonstruktion nationaler Mythen. Dies gilt auch für den Faust-Transfer in Kroatien zwischen österreich-ungarischen und postsozialistischen Zeiten ; vor allem für das kontroverse semi-historische Stück Der kroatische Faust (1981) von S. Šnajder. Der Aufsatz geht dem – in der nationalen und internationalen Diskussion übersehenen bzw. unterschätzten – Funktionswandel des Stückes in der Aushandlung kollektiver Erinnerungsprozesse seit 1981 nach.

Projekt MZOS 130-1301070-1062

GER

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha

//