Normal view MARC view ISBD view

DissemiNation und Subjektdezentrierung in Ludwig Bauers Roman Partitur für eine Zauberflöte / Car, Milka.

By: Car Prijić, Milka.
Material type: ArticleArticleDescription: 419-427 str.ISBN: 978953-7237-56-1.Other title: DissemiNation and Subject Decentering in Ludwig Bauers Roman Partitur für eine Zauberflöte [Naslov na engleskom:].Subject(s): 6.03 | DissemiNation, Subjektdezentrierung, Roman hrv | Dissemination, Subject Decentering, novel eng In: Mobilität und Kontakt. Deutsche Sprache, Literatur und Kultur in ihrer Beziehung zum südeuropäischen Raum str. 419-427Kabić, Slavija, Lovrić, GoranSummary: In diesem Beitrag wird Homi Bhabhas Begriff der DissemiNation am Beispiel des Romans Partitur für eine Zauberflöte von Ludwig Bauer erläutert. Angestrebt wird die Darstellung der Strategien, in denen das Narrativ der nationalen Identität als ein liminales Konstrukt zum Vorschein kommt. Die im Roman beschriebenen Erfahrungen der Migration, Integration und Ausschluss sollen in Hinblick auf die Problematik der Ich-Teilung und der kulturellen Differenz hinterfragt werden. Zudem wird das im Roman entworfene Balkanbild analysiert.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
No physical items for this record

In diesem Beitrag wird Homi Bhabhas Begriff der DissemiNation am Beispiel des Romans Partitur für eine Zauberflöte von Ludwig Bauer erläutert. Angestrebt wird die Darstellung der Strategien, in denen das Narrativ der nationalen Identität als ein liminales Konstrukt zum Vorschein kommt. Die im Roman beschriebenen Erfahrungen der Migration, Integration und Ausschluss sollen in Hinblick auf die Problematik der Ich-Teilung und der kulturellen Differenz hinterfragt werden. Zudem wird das im Roman entworfene Balkanbild analysiert.

Projekt MZOS 130-1301070-1062

GER

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha

//